Kontakt

Tiefburgschule Heidelberg

Tiefburgschule
Kriegsstr.14
69121 Heidelberg
Tel: 06221-480201
Fax: 06221-436464

Datenschutzbeauftragte gemäß EU- DSGVO 
E-Mail: datenschutz(at)ssa-ma.kv.bwl.de

 

 

Liebe Homepage-Besucher der Tiefburgschule

Auch in diesem Schuljahr erwarten uns viele gemeinsame Aktionen an der Tiefburgschule.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und informieren Sie hier über unsere Aktionen. 

 

Hören Sie hier nochmals "Starke Brücken".

 

9057 Minuten =

 

6 Tage, 6 Stunden und 57 Min.

 

haben die Kinder der Tiefburgschule im Zuge des UNESCO-Projekts vorgelesen

und Spenden in Höhe von 2768,18 € erhalten.

 

Mit dieser Spende wollen wir den Schulhof unserer Schule ausbauen und mit

Gelegenheiten zum Spielen, Klettern und Toben ergänzen. 

 

Dankeschön an unsere Spendenleser und Spendengeber

 

 

 

UMBAU DOSSENHEIMER LANDSTRASSE 

Hier finden Sie den Kinderwegeplan der Stadt Heidelberg

  

 

Die Eltern der 4. Klassen können sich hier  "auf der Grundschule aufbauenden Schularten" informieren. 

 

 

 

Im Zu Fuß zur Schule - Monat Oktober wurde in den Klassen Informationen verarbeitet und Verhaltensweisen bearbeitet. 

 

Lesen Sie hier bei den einzelnen Stufen nach:

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4

 

 

HIGHLIGHTS 2022/23 

Unser Schulfest mit dem Motto „Spielfest Tiefburgschule“ war ein voller Erfolg und hat am 23. Juni 2023 für viel Spaß und Freude bei allen Beteiligten gesorgt.

Die Kombination aus der Darbietung des Musicals und den unterhaltsamen und nachhaltigen Attraktionen, wie dem Dosen werfen, der Fußballwand, der Tombola, die Herstellung eines Spiels aus Karton und Korken, Sackhüpfen, sowie die Stationen zur Erkundung der Sinne hat das Schulfest zu einem sehr schönen Erlebnis werden lassen und fand großen Anklang. Das Musical „Felicitas Kunterbunt“ begeisterte die Besucher und gab den Beteiligten die Möglichkeit ihr Talent zu präsentieren.

Viel Freude bereitete allen auch der Gemeinschaftstanz, der das Schulfest beendete. Dieser wurde innerhalb kurzer Zeit von Schülern, wie auch Lehrerkräften einstudiert. Das kulinarische Programm wurde vom Elternbeirat und dem Freundeskreis unserer Tiefburgschule organisiert. Manche waren als Sponsoren im Einsatz, viele haben in ihrer Freizeit beim Aufbau geholfen oder mit Kaffee und Kuchen für gute Stimmung gesorgt. Die Zusammenarbeit aller war fantastisch und hat unser Schulfest zu einem sehr schönen Erlebnis werden lassen. Es stärkte das Gemeinschaftsgefühl und bot allen eine Gelegenheit außerhalb des Unterrichts in einer entspannten Umgebung zusammenzukommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren, Schüler, Eltern und Lehrkräfte, die zum Erfolg des Schulfestes beigetragen haben.

 

Erfahren Sie mehr über unseren UNESCO-Projekttag 2023

 

Die Erlebnispädagogische Woche 

 

In der Woche vom 3.05.23 bis zum 5.05.23 fand die erlebnispädagogische Woche in der Tiefburgschule statt. Hierbei ging es darum  Schlüsselkompetenzen zu fördern, die im normalen Schulunterricht oftmals zu kurz kommen.

 

 

Diese Vier große Bereiche wurden durch unterschiedliche Aufgaben besonders hervorgehoben.

  • Kreativität
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Stärkung der Wahrnehmung der Natur
  • Förderung des gegenseitigen Vertrauens

Die Klassen bekamen in ihrem Klassenverband Aufgaben gestellt, die sie im Gruppenverband, wie auch gemeinsam im Klassenverband zu lösen hatten. Jede Klasse bekam in der Gruppe eine Karte von Handschuhsheim, auf der verschiedene Punkte markiert waren. An diesen Punkten waren verschiedene Aufgaben zu lösen, wie z.B. Bildausschnitte richtig zuzuordnen, Naturmaterialien zu finden und aus diesen ein Tipi zu bauen. Wurde die Aufgabe gelöst, so konnten die Schüler eine Zahl auf ihren Unterlagen eintragen, die am Ende ein Lösungswort ergaben. Durch diese spielerische Weise hatten  die Schüler die Möglichkeit auf einem abenteuerlichen Weg selbst schöpferisch tätig zu werden, um dadurch eigene Ideen, einen eigenen Stil und letztlich ihre eigene Persönlichkeit zu fördern. Für die Schüler waren die meisten Spiele so konzipiert, dass sie die offene und gemeinschaftliche Zusammenarbeit erforderten und dadurch auch förderten. Hierbei erhielten die Schüler ein natürliches Gefühl dafür, wie wichtig jede einzelne Person für die Gruppe, und wie wichtig die Gruppe für jeden einzelnen ist. Der Kontakt mit der Natur und den eigenen Sinnen, der durch das Erkennen bestimmter Bilder vorlag, stärkte den Bezug zur Umwelt. Insgesamt verlief die erlebnispädagogische Woche sehr gut und Schüler, wie auch Lehrer empfanden diese Erfahrungen sehr positiv für die Schulgemeinschaft.

  

 

seit September 2022 nehmen wir am BISS-Transfer Projekt teil. 

 

BiSS bedeutet:
Bildung in Sprache und Schrift, ein systematisches, wissenschaftsbasiertes, deutschlandweites Förderprogramm.

 

Informationen zu BISS-Transfer

 

                                                                               Wir wecken eure TEAMGEISTER

 

Wir machen uns weiterhin stark für die GemüseACKERDEMIE

 

 

NEWS

JUNI 2024

 

Pfingstferien

Mo., 20.05.2024  bis Fr., 31.05.2024

Unterrichtsbeginn Mo., 03.06.2024 um 8.00 Uhr

 

"Mein Körper gehört mir" Kl. 3 und 4

Di., 04.06.2024 Teil I 

Di., 11.06.2024 Teil II

Di., 18.06.2024 Teil III

 

Flohmarkt im Schulhof 

Sa., 08.06.2024 Organisation EB und Freundeskreis

 

Sporttag

Mo., 10.06.2024 

 

Hospitation Kindergarten-Kinder 

Mi., 12.06. und Do 13.06.2024 in Klasse 1 und 2 

 

PEACE RUN - Fackelübergabe 

Mo., 17. Juni 2024 gegen 11 Uhr im Schulhof 

 

6 K-united Klasse 4a und 4b 

Mi., 19.06.2024 in der SAP - Arena Mannheim 

 

Termine 23/24

 

Unesco